Optische Tauchmasken

Ich gehöre auch zu den vielen Tauchern die eine Brille tragen müssen. Mit meinen nur – 2.5 / +1 Dioptrien gehöre ich zwar noch nicht zu den extremen, aber auch mit so wenig ist doch ein scharfes Sehen Unterwasser nicht möglich.

Scharfes sehen in der Ferne

Scharfes sehen in der Ferne

x

Sicht mit -1.5 Dioptrien

x

Sicht mit -4 Dioptrien

Zum Glück kann ich zur Zeit noch gut die Instrumente (Tauchcomputer, Kompass, Schreibtafel) ablesen (wird sich im alter bestimmt noch ändern 🙁 )

x

Instrumente scharf und ablesbar.

x

gefährliches "raten" der Tauchdaten mit +1,75 Dioptrien

Nun bieten einige Tauchmaskenhersteller sogenannte “fertig” optische Gläser an. Diese Gläser sind aber nicht individuell für das Gesichtsfeld des jeweiligen Tauchers angepasst (wichtig ist der Pupillenabstand). Durch einen fehlerhaften Pupillenabstand kommt es aber zu einer Überanstrengung der Augen. Bei mir kommt es oft zu Kopfschmerzen und “schlieren” (optisch) nach einiger Zeit.
Durch Zufall konnte ich an einem Seminar über optische Tauchmasken teilnehmen und dadurch selbst erfahren, welche Auswirkungen falsche Sehhilfen haben.
Dabei stellte sich heraus, das es besonders schwierig ist es für Taucher die in mehreren Bereichen fehlsichtig sind (Bi- / Trifokal) da hier fertige “optische” Gläser von der Stange überhaupt nicht helfen.
Am Abschluss des Seminars habe ich mir dann auch eine auf meinen Augenabstand und Fehlsichtigkeit abgestimmte Tauchmaske bestellt.
Nach Fertigstellung einige Wochen später habe ich den Unterschied getestet. Die angepasste optische Tauchmaske ist um ein vielfaches besser. Ich sehe viel klarer (keine Schlieren mehr) und die Kopfschmerzen sind auch weg. Bei manchen Taucher tritt durch falsche optische Tauchermasken auch Schwindel (vertigo) auf.
Für diejenigen, die Probleme haben einen kompetenten Optiker zu finden, ich habe meine neue angepasste optische Tauchmaske beim:

Brillenstudio Marie
Markstrasse 65b
St. Leon Rot
Tel: 06227-50055
eMail: Brillenstudio Marie

anpassen lassen. Herr Marie ist selbst Taucher mit optischer Tauchmaske und gerne behilflich.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt als einen Kommentar verfassen.